Fasching 2016

Nun ist das zweite Jahr Kindergarten und somit gibt es ein neues Motto nachdem es heisst ein Faschingskostüm zu nähen - eigentlich

Aber dieses Jahr soll es leider ein wenig anders kommen...

Fangen wir aber von vorne an: das Thema dieses Jahr ist Märchen.

Was kann es schöneres für ein Mädchen geben!?!

Der Kostümwunsch war schnell gewählt: eine rosa Prinzessin - was auch sonst??? :-)

Stoffe waren bestellt und dann wieder nach einer Woche Kindergarten: krank!

Dazu muss man sagen, dass unsere Kleine den ganzen Herbst eine Infektion nach der Anderen aus dem Kindergarten mit nach Hause gebracht hat und dadurch Untergewicht bekommen hat.

Deswegen haben wir nun gesagt: "Das reicht!" und haben Marie aus dem Kindergarten abgemeldet.

Denn auch der Rest der Familie (Papa, Bruder, Mama) haben unter den Infektionen gelitten.

Eigentlich ist es ja nun nicht mehr notwenig ein Prinzessinnen Kleid zu nähen, oder?

Aber eigentlich ist der Stoff schon bestellt und das Kleid versprochen, oder?

Und eigentlich liegt das Schnittmuster auch schon bereit....

Genäht habe ich das Kinderkleid Emily von pattydoo.

Der Rockteil ist gerafft und zweilagig genäht aus Satin und Organza. Der Organza ist gerafft und mit Rosen verziert, welche ich aus Schleifenband (Breite 2,5 cm) selber gemacht habe.

Das Oberteil ist aussen aus Satin, innen mit Baumwollstoff gefüttert und die Ärmel sind aus Pannesamt.

Und eine Krone durfte natürlich auch nicht fehlen - ist allerdings gekauft :-)

Der Reissverschluss hinten ist mit einer Blume verziert.

Und nun unsere Prinzessin in voller Größe.

Und damit die Prinzessin auch einen Ritter bekommt sollte diese Rolle der kleine Bruder übernehmen :-) Leider war er aber nicht wirklich begeistert von seinem Kostüm und wollte es nicht anziehen....

Aber ich möchte es Euch trotzdem kurz zeigen.

Genäht nach einer Vorlage aus der Burda 2016/01, aber ich habe das Vorderteil und Rückteil gleich gemacht - als Überwurf über den Kopf und an der Seite mit Druckknöpfen zum schliessen.

Alles Liebe!

Helau und Alaaf!

Ramona

Kommentar schreiben

Kommentare: 0