Das Projekt, das nicht genäht werden wollte

Ich muss Euch da mal was lustiges erzählen….

Ehrlich ich hätte nie gedacht, dass ich in unserem Blog mal etwas über „Panties“ schreiben werden. Ja Ihr habt richtig gelesen es geht heute mal um Schlüpfer!!!

Ich verwende gerne Schnittmuster von pattydoo, außerdem verfolge ich den Blog und dort wurde ein Schnittmuster zur weiteren Verwendung von Jersey Stoffresten vorgestellt „Eve“ der Panty mit Video Tutorial.

Das Video musste ich mir natürlich gleich anschauen, als ich den Blog entdeckte und danach ist mein iPad abgestürzt.... Am nächsten Tag habe ich das kostenlose Schnittmuster runtergeladen und wollte es drucken. Nach den ersten 4 Seiten hat der Drucker, welcher gerade 2 Monate alt ist (!!!) nicht mehr gedruckt!

Es hat dann ca. eine Stunde gedauert bis mein Mann den Drucker wieder zum laufen bekommen hat.

Nun meine Motivation einen Schlüpfer zu nähen hat sich in Grenzen gehalten, da ich ein wenig Angst, um meine Nähmaschinen hatte... Verständlich, oder?

Als aber Ina von pattydoo in Ihrem Blog dazu aufgerufen hat eine Blogparty mit Panties zu machen, da wollte ich dem Panty nochmal eine Chance geben, außerdem geht die Panty-Party bis zum 15. März und genau an dem Tag wird unser kleiner Junge ein Jahr alt!!!

Welcher Tag wäre nicht besser geeignet mit der Produktion des Panty zu beginnen als Freitag der 13?!

Also Stoff gesucht gefunden und natürlich im falschen Fadenlauf zugeschnitten gggrrrr, aber egal soll erstmal zur Probe werden.

Bei der letzten Naht mit der Overlock ist mir dann der Faden gerissen. Naja kann mal vorkommen….

Hier ist nun mein Panty.

Von vorne:

Und von hinten:

Genäht habe ich den Panty in der Gr. 36 und der passt!

 

So und nun ist Panty-Party Zeit!!!

Let`s PARTY!!!!

pattydoo Panty Party

Liebe Grüße,

Ramona 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0